Nutzen

 stock.adobe.com

Mechanische Metallbearbeitung

Feinstaub sicher abscheiden

Hocheffiziente Filtration ist bei der mechanischen Metallbearbeitung und den dabei entstehenden Emissionen unverzichtbar. Insbesondere die entstehenden Feinstaubanteile bergen erhöhte gesundheitliche Risiken für das Bedienpersonal. Zudem verursacht die Verschmutzung von Bearbeitungsmaschinen, Arbeitsplätzen und dem zu bearbeitenden Produkt erhebliche Beeinträchtigungen und potentiell hohe Kosten.

Der Herding Sinterlamellenfilter auf Basis reiner Oberflächenfiltration kombiniert sehr hohe Abscheidegrade mit beispielloser Langlebigkeit. Er wird somit den hohen Ansprüchen an die eingesetzte Filtertechnik in diesem Bereich gerecht und setzt gleichermaßen Maßstäbe im Vergleich zu konventionellen Filtermedien. In Verbindung mit einer effektiven Stauberfassung wird Mensch, Maschine und das Umfeld nachhaltig vor schädlichen Emissionen geschützt. Neben der enorm hohen Lebensdauer von prozessabhängig mehr als 15 Jahren generieren Herding Filtermedien absolut konstante Betriebsverhältnisse und leisten somit einen wertvollen Beitrag zur Arbeitssicherheit und zum Umweltschutz.

Langlebig
Hohe Standzeiten

Konstante Betriebsbedingungen

Energieeffizienz durch geringen Abreinigungsdruck

Reine Luft und reines Gas durch niedrigste Reingaswerte

Kompakte Bauform

Aktiver Gesundheitsschutz durch sichere Abscheidung

Kein Verschleiß
Beständig gegen Abrasion

Prozesse

 Weber

Sichere Filtration in der Metallbearbeitung

Die vielfältige Charakteristik der abzuscheidenden Emissionen bei der mechanischen Metallbearbeitung, wie z. B. in der Industrie und im Handwerk, hängt im Wesentlichen vom jeweiligen Bearbeitungsverfahren ab. Zudem können beim Verarbeiten von Metallen, wie z. B. Normalstahl, Edelstahl, Aluminium, verzinkten Blechen und Gusswerkstoffen brennbare und/oder explosionsfähige Stäube entstehen. Verschiedene Materialkombinationen bergen überdies das Risiko von chemischen Reaktionen in der Filteranlage.

Die Optionenpakete der Herding Filtersysteme bieten hierbei die jeweils optimale Anlagenkonfiguration zur sicheren Abscheidung bei konstanten Betriebsverhältnissen und finden Einsatz bei allen Arten der mechanischen Metallbearbeitung. Hochwirksame und in der Luftmenge spezifisch skalierbare Funkenvorabscheider können in die Anlagen integriert werden. Somit ist die sichere Abscheidung der vorhandenen Funken sowie des Feinstaubs bei der Bearbeitung von Metall uneingeschränkt gewährleistet.

Fertigungsprozesse

  • Drehen / Bohren / Fräsen Trockenbearbeitung
  • Handschleifplätze
  • Federnschleifen
  • Bandschleifen
  • Bürsten / Entgraten
  • Strahlen
  • Polieren

Anlagen

Herding COMP

Die kompakte Filteranlage bei limitiertem Raum

Herding FLEX & Herding SPARKSTOP

Die flexible Baureihe mit Funkenabscheider

Optionen

Objektschutz Filteranlagen

Herding FLAMEBREAK ist ein Objektschutz für Herding Filteranlagen in Anlehnung an das VdS 3445 – Brandschutz in Entstaubungsanlagen, Merkblatt zur Schadensverhütung.

Der Brand in der Filteranlage wird mittels Herding FLAMEDETECT erkannt und gemeldet. Anschließend  wird  die  Einrichtung  zur  Brandbekämpfung  ausgelöst.  Aufgabe  des SICHERHEITSKONZEPTS ist die Schadensminimierung bei einem Brandereignis.

Herding MULTICOATER

Bei klebrigen und brennbaren Stäuben erhöhen sich die Anforderungen an eine Filteranlage zur sicheren Staubabscheidung. Die dosierte Zugabe von geeigneten Additiven in den Filtrationsprozess kann sowohl das Risiko des Verklebens der Filtermedien verringern als auch die Brennbarkeit von Stäuben reduzieren.

Herding MULTICOATER sind pneumatisch betriebene Dosiergeräte für die mengenkontrollierte  Zugabe  von  Additiven  in  den  Filtrationsprozess.  Das beim  PRECOATIEREN  zum  Schutz  der  Filtermedien  zugesetzte  Additiv verhindert den direkten Kontakt der klebrigen, feuchten und öligen Stäube und Dämpfe mit der Filteroberfläche und damit dessen Verkleben.

Bei der PASSIVIERUNG setzt die Zugabe eines Additivs die Brennbarkeit von Stäuben  herab.  Disperse  und  adsorptiv  wirkende  Stoffe  unterstützen  die Entfernung flüssiger und gasförmiger Bestandteile aus der Abluft.

mechanische metallbearbeitung

Broschüre jetzt herunterladen