Herding RESIST

Die Druckfeste

Herding RESIST – Sichere Filtration durch zylindrische Bauweise

Für Prozesse mit sehr hohen Anforderungen an Druckfestigkeit und leichte Reinigbarkeit

Herding RESIST kennzeichnet die runde Bauform des Herding Anlagenportfolios. Mit dem Sinterlamellenfilter als Herzstück werden die bewährten Eigenschaften der reinen Oberflächenfiltration optimal mit den erforderlichen Merkmalen und Vorteilen einer runden Geometrie kombiniert.

Runde Filtersysteme finden in zahlreichen Bereichen der industriellen Filtration und Abscheidetechnologie Einsatz, um verschiedensten Prozessanforderungen gerecht zu werden. Oft stellen die auftretenden Betriebsdrücke den Grund für eine runde Ausführung dar. Ob bei hohen Unterdrücken bspw. bei Totalabscheidern an pneumatischen Saugförderungen oder bei hohen prozessbedingten Überdrücken, runde Behälter bergen bereits aufgrund ihrer Geometrie wesentlich mehr Sicherheit.

Aber auch hygienische Aspekte stehen bei der Wahl runder Behälter im Vordergrund. Totraumarme Konstruktionen, definierte Oberflächenrauheit, optimale Strömungseigenschaften und somit bestmögliche Reinigungsmöglichkeiten dienen der Vermeidung unkontrollierter Ablagerungen, eventueller Keimbildung und der Gefahr der Cross-Kontamination mit anderen Produkten. Bei Bedarf stehen auch manuelle oder automatisierte WIP-Optionen zur Verfügung.

Nicht zuletzt kommen die Anforderungen aus dem Explosionsschutz zum Tragen. Runde Behälter bieten bei Vorliegen der Forderung nach konstruktivem Explosionsschutz die Möglichkeit einem sehr breiten Spektrum der relevanten Explosionskenngrößen gerecht zu werden. Die Anlagensicherheit und die Ausführung entsprechend den geltende ATEX-Richtlinie werden dabei bedarfsbezogen mit dem Anlagenbetreiber abgestimmt.

Die komplette Eigenfertigung der vielfältig ausgestatteten Rundfilter erfolgt im Herding Stammwerk unter ganzheitlicher Anwendung des Regelwerkes EN 13445 inkl. Auslegung, Herstellung, Prüfung und Nachweis der Güteeigenschaften. Somit ist jederzeit ein projekt- und prozessspezifisches Design in enger Kundenabstimmung möglich

Die Filteranlagen der RESIST-Baureihe sind im Allgemeinen mit vertikal eingebauten Sinterlamellenfiltern ausgestattet, können aber auch mit horizontal ausgerichteten Filterelementen designt werden.

Fakten

Produkt- und Leistungsspektrum

Technische Merkmale

  • Konstante Betriebsbedingungen durch reine Oberflächenfiltration mit dem Sinterlamellenfilter
  • Betriebsdrücke von -1,0 bis 11,0 bar Überdruck und Explosionsüberdrücke bis 15,0 bar
  • Betriebstemperaturen bis zu 450 °C mit dem Herding ALPHA
  • Hocheffiziente Abreinigungssysteme mit niedrigem energieoptimierten Druckgasverbrauch
  • Strömungsführung zur Energieoptimierung, effektiven Vorabscheidung und Sedimentierung
  • Leichte Zugänglichkeit zu allen relevanten Komponenten
  • Berechnung der Wanddicken und Flansche je nach Druck- und Temperaturanforderung
  • Konstruktion in 3D und Festlegung des Prüfumfanges nach geltendem Regelwerk

Optionen

  • Großes Portfolio an Gehäusewerkstoffen und Auswahl in Abstimmung mit dem Herding-Engineering
  • Konstruktiver Potentialausgleich / Vermeiden wirksamer Zündquellen der Filteranlagen
  • Explosionsdruckstoßfeste, explosionsdruckfeste oder druckfeste Bauweise gemäß den geltenden Richtlinien
  • Dichtheitsgüte der Gehäuse inkl. Messmethode und Dokumentation je nach Bedarf
  • Vielfältige Optionen zum Anschluss an den Staubaustragsflansch
  • Individuelle Ausführung der Flansche und Lochbilder
  • Anlagenoberteil mit verschraubtem Flansch, Klammerschrauben oder angepasster Schwenkvorrichtung (Davit)

eine runde sache

Veröffentlichung Verfahrenstechnik 06/2021

 

Jetzt herunterladen